Wer erinnert sich noch an die süße DSDS-Kandidatin Kim Debkowski (18)? Die war ja vor allem für ihre schrillen Outfits und ihren Hang zum Make-up bekannt. Der schillernde Paradiesvogel schaffte es in der letzten Staffel auf den vierten Platz, aber seither ist es still geworden um die süße Kim. Doch das soll sich jetzt ändern.

Kim feierte vor einigen Tagen in Berlin ihren 18. Geburtstag und will jetzt als Sängerin so richtig durchstarten. Ihr Spitzname „Kim Gloss“ – entstanden aus ihrem Lipgloss-Faible – hat sich bis heute gehalten. In der Bild erzählt sie, was sich jetzt mit der Volljährigkeit für sie ändert. „Ich muss jetzt ohne Mutti klarkommen! Und meinen Führerschein werde ich auch machen“, so Kim.

Sie arbeite gerade fleißig an der ersten Single und dem Debütalbum, müsse deswegen ständig von Hamburg nach Berlin pendeln. Da ist ein Führerschein bestimmt sehr hilfreich. Sie hat auch schon eine genaue Vorstellung, wie ihre erste Platte klingen soll: „Ziemlich housig, ein bisschen wie Lady GaGa oder Ke$ha.“ Bereits zu Castingzeiten wurde Kim ja immer wieder mit der verrückten Lady GaGa (24) verglichen, weil auch Kims Modegeschmack und Bühnenstyling total ausgefallen war. Wollen wir nur hoffen, dass Kim nicht auch demnächst im Fleisch-Kleid über den roten Teppich marschiert.

Wann genau Kims Single erscheinen soll, ist noch nicht genau bekannt. Wir hoffen aber, dass wir bald mehr von Kim Gloss hören! Die Pläne einer eigenen Mode- und Schmink-Linie scheinen derweil verworfen zu sein. „Ich bin jetzt nur noch Sängerin“, erklärte Kim dem Boulevard-Blatt. Vor allem schade für ihre Fans, denn die hätten sich bestimmt gerne wie ihr Vorbild gekleidet und gestylt.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Kim Gloss und Rocco Stark im März 2012
Getty Images
Kim Gloss und Rocco Stark im März 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de