Die Trennung von Courteney Cox (46) und David Arquette (39) kam für alle mehr als überraschend. Erst hieß es, sie hätten sich einfach auseinander gelebt und würden aber weiterhin Freunde bleiben, dann kamen plötzlich seltsame Geschichten auf, in denen sich David über sein Sexleben ausließ und auch über eine ordentliche Summe Geld wurde gestritten. Nun scheint es aber wieder in gesitteteren Bahnen zu verlaufen und die beiden sind sich wieder einig. Zumindest in einer Sache, laut Courteney: Trennung ja, Scheidung nein.

„Ich weiß nicht, was passieren wird, aber es ist nicht so, als dass wir geschieden werden“, sagte Courteney in einem Interview mit TV Week. „Das ist eine Trennung und ich glaube, das braucht eine Menge Courage... Egal was da passieren wird, es wird das Beste für uns sein.“ Courteney ist nicht die erste in ihrem Freundeskreis, die nun wieder als Single durchs Leben gehen muss. Auch ihre beste Freundin Jennifer Aniston (41) hat eine solche Trennung schon vor Jahren durchmachen müssen und hat es gemeistert, wie der Friends-Star findet.

Halloween verbrachte Courteney jetzt aber trotzdem zusammen mit ihrem Ex und ihrer gemeinsamen Tochter Coco (6), schließlich wollen sie der Kleinen auch weiterhin ein stabiles Familienumfeld bieten.

Jennifer Aniston und Courteney Cox, ehemalige "Friends"-Kolleginnen
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Jennifer Aniston und Courteney Cox, ehemalige "Friends"-Kolleginnen
David Arquette
Getty Images
David Arquette
Johnny McDaid und Courteney Cox
Getty Images
Johnny McDaid und Courteney Cox


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de