Die Bambi-Verleihung gilt als das Ereignis in der deutschen Medien- und Fernsehlandschaft. Nicht nur deutsche Stars lassen sich anlässlich dieser Verleihung auf dem roten Teppich blicken – auch viele internationale Sternchen geben sich die Ehre. So auch gestern in Potsdam.

Und eigentlich versuchen alle Stars einem Eklat aus dem Weg zu gehen. Nicht so Beth Ditto (29). So kam es einem jedenfalls gestern vor. Die Frontfrau der Band Gossip ist ja bekannt für ihre exzentrische Art. Gossip die ebenfalls einen Bambi bekamen, performten ja auch ihren Song „Heavy Cross“ auf der Show-Bühne.

Doch bei diesem Auftritt ging nicht alles ganz so glatt, wie gedacht. Man denkt doch, dass Beth diesen Song schon so oft performt hat, dass der Text mittlerweile sitzen müsste – doch dem war nicht so. Die Sängerin vergaß gleich zu Beginn den Text – was leider keine Ausnahme blieb. Dann kicherte sie vor sich hin und sagte irgendwann: „Ich glaub, jetzt hab ichs. Sind das die Wörter?“

Dann ging sie zum Publikum, nahm sich ein Glas Sekt und schrie aus tiefster Kehle: „Prost“! Was da mit Beth los war, weiß man nicht. Vielleicht wollte sie auch nur etwas Stimmung in die Veranstaltung bringen. Als der Song gesungen und das Glas halb geleert war, bekam sie von Karl Lagerfeld (77) ihren Bambi verliehen. Sie bedankte sich dafür und entschuldigte sich dann: „Seht her Leute, bei Live-Auftritten macht man immer Fehler und ich mache besonders viele!“

Kristin Ogata und Beth Ditto im Mai 2012 in Frankreich
Getty Images
Kristin Ogata und Beth Ditto im Mai 2012 in Frankreich
Lindsay Lohan, Karl Lagerfeld und Paris Hilton, 2006
Kevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan, Karl Lagerfeld und Paris Hilton, 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de