Bei Ellen DeGeneres (52) nehmen die Promis ja gern mal Platz. Nach Christina Aguilera (29) hatte die Talkmasterin jetzt Justin Timberlake (29) auf ihrer Couch und der plauderte dort ganz locker über seine weiteren Karrierepläne. Eigentlich wollte er sich ja erst einmal aufs Schauspielern konzentrieren, feierte er doch mit The Social Network schon große Erfolge und auch mit dem Film „Friends with Benefits“ sorgte er durch seine Sex-Szene für großes Aufsehen.

Doch nun verriet er Ellen, dass er nicht abgeneigt wäre, sich wieder stärker seiner eigentlichen Tätigkeit als Musiker zu widmen: „Ich singe jeden Tag – im Auto, in der Dusche“, warum also nicht gleich ein neues Album aufnehmen? Das würde er auch sehr gern tun, schließlich habe er noch nicht komplett mit seiner Musik abgeschlossen.

Aber die Schauspielerei mache ihm eben auch viel Spaß. Kein Wunder, denkt man da an besagte Sex-Szene mit Mila Kunis (27), die diese ja auch sehr genossen hat. Einen kleinen Beigeschmack hatte die Sache dann aber doch. So soll er seine Freundin Jessica Biel (28) mit der hübschen Schauspielerin betrogen haben...

Aber es soll ja um seine Karriere gehen. Und da lautet sein Motto: Eines nach dem Anderen. „Ich bin schließlich ein Mann – und die können ja bekanntlich nicht zwei Dinge auf einmal tun.“ Recht hat er. Hoffentlich lässt er uns dann nicht zu lange auf seinen nächsten musikalischen Streich warten.

Justin Timberlake und Jessica Biel bei den Golden Globes 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel bei den Golden Globes 2018
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Justin Timberlake und Jessica Biel in Los Angeles
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de