In der Erfolgs-Sitcom Friends spielte sie damals die „Rachel“. Und genau deren Frisur wurde vor einiger Zeit von den britischen Frauen zur beliebtesten Frisur aller Zeiten gewählt.

Doch bis heute hat sich an Jennifer Anistons (41) Haaren kaum etwas geändert. Seit jeher trägt sie lange, glatte Haare und einen Mittelscheitel. Mal sind die Haare ein paar Zentimeter länger, mal ein paar kürzer, aber der Schnitt blieb immer der Selbe. Und auch mit der Haarfarbe hat Jennifer nie etwas radikales gewagt. Bis jetzt. Zwar ist dies keine extreme Veränderung, im Falle der Schauspielerin jedoch eine halbe Sensation, denn sie trägt die Haare jetzt viel heller.

Derzeit steht Jennifer für bei den Dreharbeiten zu dem Film mit dem schönen, deutschen Namen „Wanderlust“ vor der Kamera und überrascht am Set mit deutlich erblondeten Haaren. Sie selbst scheint von dieser Veränderung ganz angetan zu sein, sieht sie doch sehr glücklich aus. Man sagt Frauen ja nach, dass sie sich bei Veränderungen im Liebesleben eine neue Frisur zulegen. Ob das auch bei Jennifer der Grund war?

Jennifer Aniston und John Mayer im Januar 2009
Getty Images
Jennifer Aniston und John Mayer im Januar 2009
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de