Nach außen wirkten sie wie das absolute Traumpaar: Desperate Housewives-Star Eva Longoria Parker (35) und ihr Noch-Ehemann Tony Parker (28). Sie planten sogar kürzlich noch zusammen ein Kind zu adoptieren. Doch dann kam plötzlich die unglaubliche Nachricht, dass Eva sich scheiden lassen will, weil Tony sie betrogen haben soll.

Der Haussegen soll aber tatsächlich schon länger schief gehangen haben. Wie ein Freund von Eva jetzt verriet, bereut die Schauspielerin es heute extrem, sich nicht schon viel früher von Tony getrennt zu haben. „Einmal untreu, immer untreu! Nur fünf Monate nach der Hochzeit gab es bereits Gerüchte über Tonys Treuelosigkeit, aber Eva entschied sich damals auf ihr Herz und nicht auf ihren Verstand zu hören. Sie stand zu ihrem Ehemann und glaubte an die Institution der Ehe. Sie entschied sich ihrem Mann zu glauben.“

Damals hat das Vertrauen zwischen den beiden angeblich schon einen Knacks bekommen. „Du triffst die Entscheidung eine Ehe zu beenden, nicht nur wegen ein paar SMS, berichtet der Insider weiter, „da sind viel mehr Dinge vorgefallen, aber darüber wird sie niemals sprechen. Dafür ist sie viel zu ladylike, um ihre schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit zu waschen. Nur so viel: Tony weiß genau, was er ihr angetan hat und es war nicht das erste Mal und es wäre auch nicht das letzte Mal gewesen. Er hat ihr Vertrauen genauso zerstört, wie ihr Herz.“

Eva Longoria und José Antonio Bastón
Getty Images
Eva Longoria und José Antonio Bastón


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de