Momentan sind die Mädels von Monrose in den Medien Gesprächsthema Nummer 1, was vordergründig zwar an der Bekanntgabe ihrer Trennung liegt, aber auch an den neuesten Liebesgerüchten zwischen Mandy Capristo (20) und Fußballnationalspieler Mesut Özil (22). Denn angeblich sollen sich die beiden einander angenähert haben. Beim gestrigen Dome-Event äußerte sich Mandy zu den besagten Gerüchten.

Sichtlich genervt erzählte sie: „Jetzt mal ganz im Ernst. A haben wir (Monrose) uns getrennt. B hab ich bis vor zwei Tagen nicht gewusst, wer dieser Mann ist. Ich bin gar keine, die sich für Fußball interessiert, obwohl mein Vater früher Fußballtrainer war, ich hab null Plan, wie die Männer in der Mannschaft heißen. Ich kenne ihn einfach nicht. Ich glaub, wir haben grad was anderes in unserem Kopf als Fußball.“ Nach ihren Gefühlsausbrüchen zu urteilen - viele Tränen am roten Teppich und während der Show - scheinen die Girls tatsächlich nicht in Stimmung zu sein, über ihr Privatleben zu plaudern.

Das angebliche Liebestechtelmechtel mit dem Fußballstar und der schönen Sängerin kann damit wohl ein für allemal aus der Welt geschafft werden. Zumindest nach Sennas (30) folgendem Schlusswort: „Also Statement: Sie ist nicht mit Özil zusammen. Sie hat ihn weder gedatet noch kennt sie ihn. Mit Fußball haben wir nix am Hut.“

Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Thomas Lohnes/Getty Images for IMG
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Die Mädels von Monrose
Getty Images
Die Mädels von Monrose


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de