Dass die drei Mädels von Monrose derzeit mit den Tränen zu kämpfen haben, haben sie uns gestern erst bei The Dome 56 in Düsseldorf bewiesen. Mandy (20), Bahar (22) und Senna (30) waren wegen ihrer baldigen Trennung emotional so geladen, dass sie mit den Fans um die Wette heulten. Und dennoch sind sie nun froh, diese News mit ganz Deutschland teilen zu können.

Bahar erklärte am roten Teppich sehr erleichtert: „Es ist eine große Last von uns gefallen, als wir es bekannt geben konnten und es einfach nicht mehr mit uns herumtragen zu mussten.“ Denn eigentlich stand ihr Entschluss, getrennte Wege zu gehen, bereits seit zwei Monaten fest. Am Donnerstag verkündeten sie dann auf einer Pressekonferenz ihr Vorhaben. Besonders für Mandy war dies ein schwerer Gang, erzählte sie doch: „Also Donnerstag waren wir richtig aufgeregt. Am Tag davor musste ich sogar brechen, weil ich so neben der Kappe war. Ich hab Donnerstag 15 Baldrian-Tropfen genommen, bis ich mich wieder ein bekommen habe.“

Und auch ihr letzter großer Auftritt bei The Dome war nicht einfach für Monrose. „So schlimm war es bei The Dome noch nie“, weinte Bahar vor ihrer Performance. Wenigstens laufen sie den Fans nicht ganz davon, denn jede der Drei will nun ihre eigene Karriere starten. Bahar wird sogar eine Single in der Türkei herausbringen, Mandy will ihr Glück als Solokünstlerin in Deutschland versuchen und Senna steht eine Karriere als Moderatorin bevor. Und wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann das große Monrose-Comeback wie bei den No Angels...

Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Die Mädels von Monrose
Getty Images
Die Mädels von Monrose
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Thomas Lohnes/Getty Images for IMG
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de