Justin Bieber (16) ist wohl der erfolgreichste Teenie-Star aller Zeiten. Mit seiner Musik verzaubert er seine Fans und lässt fast jedes Mädchen-Herz höher schlagen. Neben der Musik übernimmt Justin kleine Rollen als Schauspieler und hat vor kurzem sein erstes Buch veröffentlicht.

Für Bieber war dieses Jahr ein echter Karrieresprung, der Jung-Star ist mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt. Im Radio werden seine Singles rauf und runter gespielt und nicht nur in Amerika räumte Justin bei der American Music Awards-Verleihung gewaltig ab, sondern auch in Europa ist der Teenie-Schwarm sehr erfolgreich und gewann dieses Jahr bei den EMAs zwei Preise. Jetzt stellte der Sechzehnjährige in New York seine Biographie „One Step 2 Forever“ vor. Bieber signierte im "Barnes & Noble" seine Bücher und machte die überwiegend weiblichen Fans glücklich. Denn eigentlich war für die Buchvorstellung geplant, nur 1000 Fans den Einlass zu gewähren. Jedoch war der Andrang so groß, dass der Sänger Mitleid mit seinen Fans hatte, die draußen in der Kälte standen. Deswegen bekamen weitere 1000 Fans die Chance ihr Buch signieren zu lassen.

Dass für Bieber die Fans am Wichtigsten sind, zeigt er immer wieder gerne in der Öffentlichkeit. So twitterte er: „Bei der Buch- und CD-Signierung und das ist unglaublich. Meine Fans sind die loyalsten, leidenschaftlichsten Leute ever. Am liebsten hätte ich die ganze Welt reingelassen.“

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de