Wer hätte das gedacht: Gossip Girl-Star Blake Lively (23) war nicht immer so taff und selbstsicher wie heute. Die Schauspielerin verriet jetzt, dass sie erst in den letzten Jahren „frecher und mutiger“ geworden ist. Das hätte sie besonders ihrer Rolle der Serena van der Woodsen, die sie in Gossip Girl spielt, zu verdanken.

„Es hat eine Weile gebraucht, bis ich gelernt habe frecher und mutiger zu sein. Ich denke ich war so schüchtern, weil es mir unangenehm war, dass ich so groß bin“, sagte sie laut ShowbizSpy, „ich lerne immer noch viel. Ich bin die letzten Jahre aber viel erwachsener geworden und Gossip Girl hat mich viel selbstsicherer gemacht.“

Trotzdem hat die Aufmerksamkeit, die Blake durch die Serie bekommt auch ihre Schattenseiten. Denn die hübsche Schauspielerin hasst es, wenn die Medien Gerüchte über sie verbreiten. „Es ist immer wieder komisch für mich, wenn die Medien einfach irgendetwas über mich behaupten. Wenn ich eine Geschichte über mich lese, die nicht stimmt, denke ich immer zuerst an meine Tante, die ich so sehr liebe. Ich will einfach nicht, dass sie eine erfundene Story über mich liest.“

Blake LivelyPNP/ WENN.com
Blake Lively
Blake LivelyWENN
Blake Lively
Blake LivelyJody Cortes / WENN.com
Blake Lively


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de