Bei der Pressekonferenz zu „Country Strong“ an diesem Wochenende, sprach Leighton Meester (24) darüber, dass sie genau wisse, wann es für ihre Gossip Girl-Rolle an der Zeit ist die Serie zu verlassen. In der Jugendserie spielt die Schauspielerin und Sängerin das reiche Mädchen aus der Upper East Side, Blair Waldorf. „Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist.“ Allerdings versichert sie, dass sie auf jeden Fall solange bleibt, bis ihr Vertrag ausläuft und dies wird in den nächsten zwei Jahren nicht der Fall sein.


Über die Liebesaffäre von Blair und Chuck, gespielt von Ed Westwick (23), meint sie: „Ich kann das wirklich nachempfinden. Nicht unbedingt wegen der dramatischen Beziehung, sondern wegen der Art, wie sie sich lieben. Es ist eine echte und wirkliche Liebe. Für sie gibt es nur den anderen in ihrem Leben.“ Über die Gerüchte eines angeblichen Zickenkrieges mit Kollegin Blake Lively (23) meinte sie: „Das ist, wie bei Sex and the City. Die Leute sagen, sie sind aufeinander eifersüchtig. Komm schon! Sie sind alle reich, erfolgreich und großartige Schauspielerinnen.“


Früher feierte Leighton viele verrückte und ausgefallene Partys. Dabei hat sich eine ihrer Mitbewohnerinnen sogar mal den Pony verbrannt, als sie versuchte ihre Zigarette anzuzünden. „Trinken ist eine Sache, zu viel trinken eine andere. Und Drogen toleriere ich überhaupt nicht. Du wärst überrascht, wie viele Menschen welche nehmen.“ Obwohl der Gossip Girl-Star noch nicht den richtigen Mann gefunden hat, ist sie nicht unglücklich. „Es ist großartig verliebt zu sein. Aber es ist ok, wenn du den Richtigen nicht findest und du 24 bist. Du kannst ihn irgendwann finden.“ Außerdem startet Leighton gerade mit einer vielversprechenden Musikkarriere durch und hat für 2011 bereits drei Filmprojekte am Laufen.

Leighton MeesterPatricia Schlein/WENN
Leighton Meester
Leighton MeesterWENN
Leighton Meester
Ed WestwickWENN
Ed Westwick


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de