Berlin war diese Woche wirklich gespickt mit Besuchen von internationalen Topstars. Nachdem sich bereits Brad Pitt (46), Angelina Jolie (35) und Johnny Depp (47) bei der Premiere von „The Tourist“ die Ehre gaben, war gestern der „Burlesque“-Cast um Christina Aguilera (29) und Cher (64) in der Hauptstadt zu Gast.

Auf der gestrigen Pressekonferenz begrüßte Moderator Steven Gätjen (38) die Stars schon mit „Herzlich Willkommen im Winter Wonderland Berlin“. Und dieses Wetter bekamen die Schauspieler bei der Filmpremiere am Abend auch hautnah zu spüren. Der Wind wehte und der Schnee fiel vom Himmel. Trotz der Kälte zog Christina ihren wärmenden Mantel aus und posierte passend zur Kulisse im luftigen, pinkfarbenen Kleid für die Fotografen. Natürlich musste das Kleid pink sein, schon in der Pressekonferenz zuvor verriet sie: "Ich bin ein richtiges girly Girl!"

Und da das Kleid gar so luftig war, hatte Xtina ziemlich mit ihrem Traum aus Pink zu kämpfen. Immer wieder wehte der Wind den Stoff umher, verdeckte kurzzeitig Kollegin Cher oder brachte Cam Gigandet (28) zum Jubeln. Doch die blonde Sängerin nahm es gelassen und schlüpfte nach der Foto-Session sofort wieder in ihren Mantel.

Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Christina Aguilera bei der Präsentation von Stella McCartneys Herbstkollektion 2018
Christopher Polk/Getty Images
Christina Aguilera bei der Präsentation von Stella McCartneys Herbstkollektion 2018
Christina Aguilera im Januar 2018
Christopher Polk/ Getty Images
Christina Aguilera im Januar 2018
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de