Fünfzehn Folgen lang quetschte Theresa Underberg (25) ihre Verbotene Liebe-Kollegen aus. So erfuhren wir in ihrer Sendung „20!“, dass Milan Marcus (23) neben der Schauspielerei studiert und dass Thore Schölermann (26) stolz auf sein bestes Stück ist.

Nun wurde die letzte Folge dieser Online-Reihe veröffentlicht und Theresa selbst musste sich den Fragen stellen. Ihr Kollege Jo Weil (33) stellte Theresa Fragen , die die Fans fleißig im Internet stellten. Natürlich ist es interessant, wie Theresa denn überhaupt zu dieser Serie gekommen ist: „Ich habe in Trier bei einem Radio- und Fernsehsender gearbeitet, dann bin ich nach Köln gekommen und habe ein Volontariat zur TV-Redakteurin gemacht. Danach wusste ich: 'Ok, das ist nicht das, was ich machen will.' Dann wollte ich eigentlich nach Berlin um Skandinavistik zu studieren, weil ich gerne nach Schweden auswandern wollte.“ Doch auf den Rat ihrer besten Freundin hin, bewarb sie sich bei der Verbotenen Liebe und spielt nun seit drei Jahren die Rolle der Lydia Gräfin von Lahnstein, geborene Brandner.

Ihren Traummann beschreibt Theresa den Fans so: „Er muss wirklich Humor haben, dann wird er auch optisch für mich gut. Aber ein Paradebeispiel für meinen Typ Mann: Er muss dunkelhaarig sein, einen drei-Tage Bart haben. Er muss gut riechen und viel Wert auf Hygiene legen.“ Da Theresa ja ihre ganzen VL-Kollegen befragt hat, ist natürlich auch interessant, welchen deutschen Promi sie denn gerne mal interviewt hätte. Nach einigen hin und her verrät sie, dass sie schon ein Fan von Christian Ulmen (35) und Moritz Bleibtreu (39) ist.

Was man in diesem Interview noch spannendes erfahren hat, berichten wir euch später.

Screenshot ARD
Milan MarcusThomas Moebus / WENN
Milan Marcus
Thore SchölermannARD/Anja Glitsch
Thore Schölermann
Wikipedia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de