Wie lustig! Letztens musste sich ja schon Kevin James (45) einer Therapie bei Doktor Sigmund Freund unterziehen und nun waren Kollege Adam Sandler (44) und Jennifer Aniston (42) dran, ihre „Beziehungsprobleme“ durchleuchten zu lassen. Die beiden spielen nämlich gerade in „Meine erfundene Frau“ ein Schein-Ehepaar.

Und die beiden haben anscheinend einige tiefsitzende Problemchen, wie sie dem bärtigen Reporter Therapeuten erklären. „Wir haben zwei Kinder zusammen, Kiki und Bart. Und wir haben lange darüber nachgedacht, aber wir wollen uns jetzt scheiden lassen.“

Aber warum nur? Nach einigem Zögern und Bohren rückt Jennifer dann endlich mit der Sprache raus: „Ich habe ein Problem mit deinen Erektionsstörungen. - Oh, das war ein Mal, dass ich meinen ehelichen Pflichten nicht nachkommen konnte! - Vielleicht das eine Mal, als du noch wach warst!“ Harte Worte von Jen, die ganz in der Rolle der Scheinehefrau aufgeht. Vielleicht ist aber auch Brooklyn Decker (23) an der gescheiterten Ehe schuld; auch sie lädt Doktor Freund zum persönlichen Gespräch, um die hübsche Blondine näher kennenzulernen. Dabei entlockt er ihr das ein oder andere intime Detail über ihre Psyche.

Da geht es ja heiß her in der Therapie-Sitzung! Das ganze Video mit den lustigen Statements könnt ihr euch hier ansehen:

Katie Holmes und Adam Sandler bei der "Jack und Jill"-Premiere
Getty Images
Katie Holmes und Adam Sandler bei der "Jack und Jill"-Premiere
Adam Sandler und Jennifer Aniston
Getty Images
Adam Sandler und Jennifer Aniston
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de