Kate Middleton (29) steht zurzeit wohl so unter Stress wie nie zuvor. Am Freitag wird die Bürgerliche in die englische Königsfamilie einheiraten und da kann es schon einmal vorkommen, dass man davon nachts Albträume bekommt.

Wie eine royale Quelle der englischen Sun verraten hat, träumt die Verlobte von Prinz William (28) davon nackt vor dem Traualtar zu stehen - der Albtraum-Klassiker! Ihre Angst rührt vor allem daher, dass ihr Millionen von Menschen bei der Zeremonie zusehen werden und jeden Fehltritt oder Fauxpas miterleben werden. „Sie erkennt plötzlich, dass sie völlig nackt vor all den Leuten steht. Es herrscht eine tödliche Stille und jeder, von der Königin bis hin zu Prinz Philip, starrt sie an. Kate scherzte, das Schlimmste sei, dass sie nicht weiß, welche Körperteile sie verdecken soll.“, so der ihr nahestehende Insider.

Es soll nicht das erste Mal sein, dass sie solche Träume hat, denn schon vor fünf Jahren, als sie ihren Job als Einkäuferin bei der Modemarke „Jigsaw“ annahm, träumte sie davon nackt im Büro zu erscheinen.

Im unwahrscheinlichen Fall von plötzlicher Nacktheit könnte sich Kate ja wenigstens hinter einem der zahlreichen Büsche und Bäume verstecken, die gestern in Westminster Abbey angeliefert wurden. Doch soweit wird es ganz sicher nicht kommen, dafür sorgt schließlich ein ganzes Team von Stylisten.

Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William in Bucklebury
Andrew Matthews - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William in Bucklebury
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de