Was wäre Hollywood ohne fragwürdige Gerüchte und wilde Spekulationen? Liebesgeschichten, Trennungen, Skandale werden gerne mal als Wahrheit verkauft und breitgetreten. Über das Privatleben von Charlie Sheen (45) gibt es kaum Gerüchte, einfach weil er in der Öffentlichkeit schon die skurrilsten Dinge anstellt. Dafür häufen sich die Vermutungen, wie Sheen denn wohl aus seiner Rolle des Charlie Harper scheidet.

Sein baldiges Ende bei Two and a half Men steht bevor und alle warten gespannt auf seinen Abgang. Eigentlich war angedacht, den Playboy nach Paris umziehen zu lassen. Erste Vermutungen, er könnte auf dem Flug nach Frankreich abstürzen, sollen wohl nicht in die Tat umgesetzt werden. Diese Szene, in der er mit Rose nach Paris fliegt, war zufällig die letzte, die der Mime vor seinem Rauswurf noch gedreht hat. Allerdings behauptet der Autor Andrew Morton (57), der die Biografie von Prinzessin Diana (†36), Monica Lewinsky (37), Tom Cruise (48) und andere schrieb, jetzt, dass Charlie am Ende doch drauf geht. Insider hätten ihm geflüstert, dass die Produzenten der Show sich ein „dramatisches Ende“ überlegt hätten. Charlie Harper soll bei einem Autounfall ums Leben kommen. Ein mögliches Szenario könnte sein, dass er von einer Klippe fliegt. Nach seiner Beerdigung wird seine Strand-Villa zum Verkauf ausgeschrieben und neuer Besitzer soll nach Mortons Informationen kein Geringerer als Ashton Kutcher (33) sein. Der ersetzt ja bekanntlich Charlie Sheen.

Als Einstieg für Kutcher bestimmt keine ganz schlechte Idee, aber ob die Macher Charlie tatsächlich sterben lassen? Die Vermutung liegt nahe, dass sich Chuck Lorre (58), Erfinder der Show, mit dem Serientod an Charlie Sheen rächen will, denn der hatte Lorre übel beleidigt. Dann wäre nämlich eine Rückkehr von Charlie Harper ausgeschlossen. Ob er tatsächlich stirbt oder doch 'nur' nach Frankreich auswandert, werden wir erfahren, wenn die neuen Folgen der Serie ausgestrahlt werden.

Charlie Sheen bei einer Veranstaltung in Beverly Hills
Frederick M. Brown/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Veranstaltung in Beverly Hills
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu
Getty Images
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de