Shia LaBeouf (25) ist wirklich kein Kind von Traurigkeit und plaudert munter aus dem Nähkästchen. So offenbarte er ja jetzt, dass das schon lange bestehende Gerücht um eine Affäre mit Megan Fox (25) während der ersten „Transformers“-Filme der Wahrheit entspreche. Er sagt: ja, sie hatten eine Affäre!

Aber eigentlich ist Megan ja schon seit vielen Jahren mit ihrem jetzigen Ehemann Brian Austin Green (37) liiert. Hat die Schöne ihn also betrogen und bedeuten Shias offene Worte nun die große Ehekrise für sie? Doch anscheinend können wir beruhigt sein, denn ein Insider bestätigt dem Magazin Us Weekly zwar die Affäre der beiden „Transformers“-Co-Stars, aber betont gleichzeitig, dass Megan zu der Zeit von Brian getrennt war: „Es war, als Megan und Brian sich trennten. Sie hatten eine zehnmonatige Pause, bevor sie wieder zusammen kamen.“ Und in diese Zeit fällt also ihr Techtelmechtel mit Shia.

Die Quelle erzählt weiterhin, warum die zwei jungen Schauspieler sich während der Dreharbeiten so zueinander hingezogen fühlten. Offenbar trug Michael Bays (46) strenges Regime am Set einiges dazu bei: „Glauben Sie mir, das war ein unglückliches Set. Ich glaube, sie wurden so eng miteinander, weil das Arbeiten an dem Film so schlimm war.“ Deshalb habe Megan auch nach zwei Filmen gekündigt, sie hatte einfach genug und sei keinesfalls gefeuert worden.

Gerüchte über Gerüchte kochen hoch, gerade jetzt, wo Transformers 3 in den Kinos anläuft. Zählt dies alles zu einer guten PR-Strategie oder kommt allmählich tatsächlich die Wahrheit ans Licht? Das wissen wohl wirklich nur die Beteiligten selbst.

Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de