Das wird ja immer interessanter! Erst machte die Breaking News die Runde, dass die Rapper Bushido (32) und Sido (30) doch tatsächlich gemeinsame musikalische Sache gemacht haben und im Oktober ein Album herausbringen, nun haben sie sich sogar noch eine weitere Person ins Boot ins Studio geholt: Kultsänger Peter Maffay (61).

Auf der Platte, die den Namen „23“ tragen soll, und schon jetzt, vor Veröffentlichung in den Amazon-Charts auf Platz 1 rangiert, hat Maffay seinen Teil zum Song „Erwachsen“ beigesteuert. Dafür soll er sogar extra seine Wahlheimat, die sonnige Baleareninsel Mallorca, verlassen haben, um in Berlin mit den Deutschen Rapgrößen zu arbeiten. Eine Ehre für Bushido und Sido, die sich riesig darüber freuen, den Rocker in ihr Projekt mit einzubeziehen. „Wir hatten die Möglichkeit, mit internationalen Künstlern zu arbeiten. Wir haben uns aber dagegen entschieden und wollten lieber mit einer nationalen Größe etwas aufnehmen, so wie ich es damals beispielsweise mit Karell Gott mal gemacht habe", erklärt Bushido im Interview mit Bild. Beim Durchhören seien sie dann auf Peter Maffays Song „Nesaja“ gestoßen und haben diesen zur Vorlage für einen ihrer Songs genommen. „Als wir dann Maffay um die Freigabe seines Songs baten, bot er von sich aus an, bei uns im Studio den Refrain von "Nesaja" einzusingen. Das war eine große Ehre“, so Bushido weiter.

Auch ihr neuer Kollege Maffay findet es klasse, mit den beiden Künstlern zusammen arbeiten zu dürfen. „Bushido und Sido sind sehr coole und professionelle Jungs, wir sind im Studio schnell und gut miteinander klar gekommen.“ Und neben Musikthemen plauderten die drei Männer dann auch noch über private Sachen. Wie gut ihre musikalische Zusammenarbeit letztendlich aber geklappt hat, wird sich spätestens am 14. Oktober zeigen, denn dann soll die bereits heiß ersehnte Platte „23“ endlich auf den Markt kommen.

Peter MaffayWENN
Peter Maffay
BushidoPromiflash
Bushido
SidoPromiflash
Sido


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de