Gerade war Robbie Williams (37), der 2004 in Großbritannien bereits zum „Großartigsten Künstler der 1990er“ gewählt wurde, mit seiner Band Take That auf Tour unterwegs, und begeisterte zusammen mit seinen vier Jungs das Publikum dank aufwändiger Bühnenshow und einem gekonnten Mix aus alten und neuen Hits. Was seine Solo-Karriere anbelangt, war er währenddessen jedoch keinesfalls untätig: Mit den Songs zur neuen Platte ist der Pop-Star nämlich schon jetzt fertig!

In sein bereits neuntes Studioalbum setzt Robbie zudem extrem große Hoffnungen: Seiner Meinung nach wird es das absolut Beste an Musik, was er überhaupt jemals produziert hat! Und das, obwohl er so viel Zeit und Energie in seine erfolgreiche Reunion mit Gary Barlow (40), Mark Owen (39) und Co. gesteckt hat! Seine Fans ließ er laut musicrooms.net wissen: „Wie weit ich mit meinen Songtexten schon bin? Ich habe bereits alles fertig geschrieben, was ich an Lyrics für die neue Platte brauchte – bin ich nicht ein braver Junge? Ich weiß, ich treffe auch gerne einmal Pauschal-Aussagen über meine Arbeit, aber dieses Album ist wirklich das mit dem besten Konzept!“ Zudem meinte er, dass es heutzutage ohnehin an einer Fülle neuartiger Singles fehle, und er Lust und Motivation hätte, seinen Beitrag zu leisten, um wieder frischen Wind in die UK-Popszene zu bringen.

Für seine erste Solo-Tour nach der fulminanten „Progress Tour“ mit Take That hat er sich im Übrigen auch schon etwas einfallen lassen: Im Internet fragte er seine Fans, was sie denn gerne von ihm hören wollen! So postete er ganz locker: „Ich habe mir schon eine Wunschliste an Titeln zusammengebastelt – total aufregend! 'Me & My Monkey' hat es aber nicht auf die Liste geschafft, weil ich den Text nicht mal mehr richtig kann – oder soll ich ihn lieber nochmal lernen? Welche Songs soll ich spielen?“ Da muss der Gute ja nur noch ein Plattenlabel finden, dass sein neues Material veröffentlichen wird, und dann steht Album, Tour und der ungeteilten Aufmerksamkeit der schmachtenden Damenwelt ganz für ihn allein nichts mehr im Wege!

Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Getty Images
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de