Gestern Abend war es endlich soweit: Gaby Köster (49) hatte nach ihrer langen Krankheit endlich wieder ihren ersten öffentlichen Auftritt. Bei der RTL-Sendung Stern TV zeigte sie sich das erste Mal seit ihrem Schlaganfall wieder vor der Fernsehkamera und gab ein bewegendes, emotionales Interview.

Mit Moderator Steffen Hallaschka (39) sprach sie über ihren harten Kampf zurück ins normale Leben, das Liebesaus mit ihrem damaligen Partner und natürlich auch über ihr Buch „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“, in dem sie alles, was seit dem 8. Januar 2008 passiert ist, verarbeitet. Damals erlitt Gaby nach einem Sturz auf den Kopf einen Schlaganfall, lag wochenlang im Koma. Doch sie wachte wieder auf und beweist seither jeden Tag aufs Neue ihren Kampfgeist. Bis vor einigen Tagen hatte man, aufgrund einer Nachrichtensperre, lange nichts von Gaby oder ihrem Gesundheitszustand gehört. Als dann plötzlich die Neuigkeit die Runde machte, dass Gaby Köster wieder da ist und ihr erstes TV-Interview geben wird, war die Freude vor allem bei den Fans groß. Seit über drei Jahren hatten sie nichts von ihrer Gaby gehört oder gesehen.

So ist es eigentlich auch nicht verwunderlich, dass Stern TV - angesichts eines solchen Gasts - mit Rekordquoten aus der Sommerpause zurückkehrt. Knapp 4 Millionen TV-Zuschauer verfolgen den ersten Auftritt von Gaby Köster. In der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen bedeutet das einen „herausragenden Marktanteil von 26,2 Prozent“, wie es in einer Pressemitteilung des Senders heißt.

Anna Schudt, Gaby Köster, Hella von Sinnen und Jasmin Schwiers 2017 auf einer Filmpremiere in Köln
Getty Images
Anna Schudt, Gaby Köster, Hella von Sinnen und Jasmin Schwiers 2017 auf einer Filmpremiere in Köln
Steffen Hallaschka, "Stern TV"-Moderator
Getty Images
Steffen Hallaschka, "Stern TV"-Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de