Gerade verletzte sich bei Schlag den Star Kandidat Winfried beim Sportspiel „Rennball“ schwer an der Achillessehne. Der Industriekletterer sackte beim Rennen zusammen und klagte: „Ist gerissen!“ Natürlich waren schnell ein Arzt und die besorgte Freundin des Kandidaten zur Stelle, doch trotzdem war erst nicht klar, ob er überhaupt weiter machen könne. Winfried blieb aber tapfer und wollte sich am liebsten gar nicht behandeln lassen. Doch das ging natürlich nicht und so wurde er vom Arzt überredet und bekam hinter der Bühne einen stützenden Verband verpasst.

Nach einer kurzen Pause sollte es dann bereits weitergehen, allerdings für Winfried lediglich in den Wissensspielen. Die sportlichen Herausforderungen sollte hingegen der eigentliche „Einmal-Joker“ Stefan Raab (44) übernehmen, da Winfried vermutlich keine Kraft mehr in seinem verletzten Fuß hätte.

Ob Raab den überaus gut trainierten Winfried tatsächlich würdig vertreten kann oder DJ Bobo (43) nun leichtes Spiel hat und seinen Rückstand von drei zu sieben noch aufholen kann, werden wir gleich sehen. Das erste Spiel, an dem sich der Tv total-Moderator nun versuchen musste, war Bogenschießen, was Stefan super meisterte. Winfried durfte sich in der Zwischenzeit ein wenig verschnaufen und seinen Fuß schonen, bis es dann zum nächsten Wissensspiel geht.

Stefan Raab bei der Wok-WM 2006
Getty Images
Stefan Raab bei der Wok-WM 2006
Hartmut Engler, Thomas Gottschalk und Steven Gätjen
Getty Images
Hartmut Engler, Thomas Gottschalk und Steven Gätjen
Cathy Hummels bei den GQ Men of the Year Awards 2018 in Berlin
Getty Images
Cathy Hummels bei den GQ Men of the Year Awards 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de