Mit dieser Frau sollte sich Mann besser nicht anlegen: Zum einen bringt Elisabetta Canalis (33), Ex-Freundin von Hollywood-Beau George Clooney (50), viel italienisches Temperament mit und zum anderen jede Menge Muskeln!

Dass die südländische Schönheit derzeit viel trainiert, ist nichts Neues und wir haben bereits schon über ihre Verwandlung berichtet, aber die aktuellen Bilder aus der Show Dancing with the Stars, bei der Elisabetta um den Sieg tanzt, decken auf, dass sie es doch etwas zu gut gemeint hat. Insbesondere die Arme der Schauspielerin sind überaus muskulös und sehnig. Bei jeder Bewegung kann der Zuschauer erkennen, wie definiert ihr Körper seit Neuestem ist. Von Elisabettas vormaliger Figur ist fast nichts mehr übrig. Kein Gramm Fett zu viel ist an ihrem sehr schlanken Körper zu sehen. Natürlich war Elisabetta schon immer eine Frau, die auf ihr Erscheinungsbild großen Wert legte, denn noch im vergangenen Jahr zeigte sie sich häufiger im Bikini an den verschiedensten Stränden dieser Welt. Ihre Figur damals: Sehr schmal, aber immer noch schön geformt. Sogar leichte Kurven ließen sich erkennen.

Jetzt, nicht einmal ein Jahr später, ist davon nichts mehr zu sehen. Ein durchtrainierter Körper hat zwar eindeutig etwas für sich, doch die Muskelstränge Elisabettas sind doch etwas zu sichtbar! Wie gefällt euch Elisabetta? Hat sie es mit dem Training übertrieben oder sehen muskulöse Frauen toll aus?

Elisabetta Canalis
Getty Images
Elisabetta Canalis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de