Mode als Allheilmittel? Bei Lindsay Lohan (25) scheint genau dies der Fall zu sein. Nachdem sie sich in der vergangenen Woche wieder einmal von ihrer wenigen schönen Seite präsentierte und ihre Mutter Dina (49) etwas zu intim küsste, sieht Lindsay wenige Tage später deutlich erholter aus.

Die skandalträchtige Schauspielerin ist nämlich nun das neue Gesicht des deutschen Designers Philipp Plein (33). Und die ersten Bilder des Modeshootings beweisen, wie gut es Lindsay offenbar momentan geht. Sie sieht erholt und frisch aus. Von müden Augen, die Zeugen einer durchzechten Nacht sein könnten, ist nichts zu sehen! Sichtlicht relaxt genießt die Blondine die Atmosphäre während des Shootings in Italien. Sie und Designer Plein scheinen sich auch bestens zu verstehen, wie die Fotos belegen. Lindsay gibt sich auf diesen nahbar und kommunikativ. Einziges Laster: ihre Zigaretten. Auf diese kann oder will die Schauspielerin wohl einfach nicht verzichten.

Bleibt es allerdings nur bei dieser einen Sucht, wäre dies ja bereits eine enorme Verbesserung im Vergleich zu ihren schlimmsten Zeiten, in denen Lindsay nur Schlagzeilen durch ihre Exzesse machte. Also seien ihr die Glimmstängel verziehen, denn ansonsten zeigt sie sich wirklich von ihrer besten Seite. Der Job als Designer-Muse tut Lindsay offensichtlich sehr gut und verhilft ihr so eventuell auch über ihre Vergangenheit hinweg.

Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Tim P. Whitby/Getty Images
Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum
Matthias Nareyek/Getty Images
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum
Lindsay Lohan bei einer DailyMail-Party
Slaven Vlasic/Getty Images for Daily Mail
Lindsay Lohan bei einer DailyMail-Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de