Von ihrem Allerwertesten scheint Rihanna (23) offenbar selbst ganz begeistert zu sein! Denn von Selbigem kann die Popsängerin ihre Finger überhaupt nicht mehr lassen. Nicht nur ihre vielen Fans lieben Rihannas Kurven und ihr gutes Körpergefühl, sondern auch sie selbst.

Während ihrer „Loud“-Tour gastiert die aus Barbados stammende Popikone derzeit in Liverpool, England und zeigt sich wie so oft von ihrer besten Seite. Zu ihrer Bühnenperformance gehört für Rihanna also auch ein ausführlicher Check ihrer eigenen Figur. Denn beherzt kneift sich die Künstlerin wiederholt in ihr Hinterteil. Ob sie dies tut, um das Publikum anzuheizen oder einfach nur um zu testen wie knackig sie ist, bleibt ungeklärt. Aber wirkungsvoll ist diese Einlage definitiv, denn so zeigt Rihanna wieder einmal, wie offen sie mit ihrer Sexualität umgeht. Und ihre Kehrseite kann sich auch wirklich sehen lassen. Denn Rihanna ist im Gegenteil zu vielen ihrer Kolleginnen, wie beispielweise LeAnn Rimes (29) gut gebaut und scheut sich nicht, ihre Kurven jedem zu präsentieren.

Sie selbst scheint sich auch sehr wohl in ihrem Körper zu fühlen, da sie immer wieder mit wenig Stoff am Leib in der Öffentlichkeit auftaucht und besonders bei ihren Liveshows auf das Motto „Sex sells“ setzt. Bei der aktuellen Szene hat aber mit Sicherheit der ein oder andere Zuschauer selber zukneifen wollen, denn Rihannas Po verführt doch wirklich zum Zugreifen!

Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de