Es schien, als wäre nach dem dritten Transformers-Film das Ende der Reihe beschlossene Sache. Nachdem schon die weibliche Hauptrolle Megan Fox (25) ausgetauscht und durch das Victoria's Secret-Model Rosie Huntington-Whiteley (24) ersetzt wurde, kündigte auch Hauptdarsteller Shia LaBeouf (25) an, keinen weiteren Transformers-Film mehr drehen zu wollen. Als dann noch Regisseur Michael Bay (46) keine Lust mehr auf weitere Fortsetzungen zu haben schien, schien das Schicksal der Serie besiegelt.

Doch mit etwas Abstand vom letzten Teil haben sich die Meinungen wohl geändert. Wird es also doch weitere Teile der Reihe geben? Es könnte durchaus so kommen, zumindest wenn es nach dem Produzenten Steven Spielberg (64) ginge. Doch wie Variety berichtet, steht er nicht alleine da, auch Michael Bay sitzt wieder mit im Boot. Angeblich haben bereits die Gespräche mit Hasbro und Paramount begonnen. Fans können sich eventuell nicht nur auf einen vierten, sondern sogar auf einen fünften Transformers-Film freuen. Doch Shias Absage steht fest. Stattdessen wird als neuer Star Jason Statham (44) gehandelt, der sich in Actionfilmen bereits bewiesen hat und zufälligerweise auch noch mit Rosie Huntington-Whiteley liiert ist. Wird sie also auch wieder mit dabei sein?

Das ist noch nicht bekannt, da alle Pläne zurzeit noch sehr locker und spekulativ sind. Aber es sieht trotzdem ganz danach aus, als sei die Story rund um die Transformers noch nicht zu Ende erzählt.

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham im Februar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham im Februar 2019 in Beverly Hills
Jason Statham und Dwayne "The Rock" Johnson
Getty Images
Jason Statham und Dwayne "The Rock" Johnson
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de