Erst vor Kurzem fuhr Paris Hiltons (30) kleiner Bruder Conrad (17) zu schnell durch eine kleine Seitenstraße. Nachdem er dort bei voller Fahrt ein Auto rammte, das dann in ein weiteres knallte, übergab der Hilton-Sprössling seine Kontaktdaten dem Besitzer eines der Autos und machte sich, wie TMZ berichtete, vom Acker, ehe die Polizei kam. Nun hat das Onlinemagazin aber Conrads Vater, Rick Hilton (56), zu der Nacht befragt und dem hat Conrad wohl eine etwas andere Geschichte erzählt.

Dem Papa erklärte er die Unfallumstände nämlich folgendermaßen: „Ja, was demnach, was er mir erzählt hat, passierte, ist, dass während er fuhr, ein Hund vor sein Auto lief und er ausweichen musste, um den Hund nicht zu erwischen.“ Außerdem beteuerte er, den Unfallort nicht verlassen zu haben, bevor die Polizei kam. Der „City News Service“, der noch vor der Polizei an der Stelle ankam, behauptete aber das Gegenteil.

Wer weiß, entweder erzählte hier ein Junge seinem Vater, was dieser seiner Meinung nach hören wollte oder Conrad wurde wirklich Opfer unschöner Missverständnisse.

Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka auf der L'Oreal Gala in Cannes
Pascal Le Segretain / Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka auf der L'Oreal Gala in Cannes
Paris Hilton in Los Angeles
Rich Fury / Getty Images
Paris Hilton in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de