Mit Christian Bale (37) hatte vor sechs Jahren ohne Zweifel eine neue Batman-Ära begonnen. Düster wie nie zuvor eilte die menschliche Fledermaus zur Hilfe, wenn er in Gotham City gebraucht wurde. Dabei kam er allerdings einige Male an seinen eigenen Tiefpunkt. Denn wo Batman in den vorausgehenden Comicverfilmungen stark und über alles erhaben war, zweifelte er in „Batman Begins“ und „The Dark Knight“ oft an sich selbst und wird auch in The Dark Knight Rises in keiner guten Verfassung sein.

Doch wie es mit jeder Ära nun einmal ist, muss auch diese ein Ende nehmen. Zum Schock aller Fans des dunklen Ritters, hat der Batman-Darsteller nun gegenüber dem Philippine Daily Inquirer verkündet, dass der letzte Teil der Trilogie auch sein letzter Einsatz als Superheld im Fledermaus-Kostüm war. „Ich habe vor einigen Tagen die letzte Szene gedreht und das wird auch das letzte Mal gewesen sein, dass ich das Kostüm abgelegt habe. Ich glaube, dass die ganze Produktion gestern beendet wurde, es ist also alles getan. Alles ist fertig. Es sind ich und Chris [Christopher Nolan, 41] – die das Ende der Batman-Ära sein werden.“

Das sind klare Worte von Christian Bale. Aber vielleicht ist es auch besser so – schließlich soll man immer dann aufhören, wenn es am schönsten ist.

Christian Bale und seine Frau Sibi Blazic im Dezember 2018
Getty Images
Christian Bale und seine Frau Sibi Blazic im Dezember 2018
Christian Bale und Sibi Blazic bei der 91. Oscar-Verleihung
Getty Images
Christian Bale und Sibi Blazic bei der 91. Oscar-Verleihung
Blake Lively bei einer Modenschau von Michael Kors
Jamie McCarthy/Getty Images for Michael Kors
Blake Lively bei einer Modenschau von Michael Kors


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de