Seit Längerem wurde bereits gemunkelt, dass Hollywood mit den Schauspielern Ryan Gosling (31) und Eva Mendes (37) ein neues Traumpaar bekommen hat. Bereits im September sah man die beiden turtelnd durch Disneyland schlendern und auch am vergangenen Wochenende konnten sie ihre Zuneigung gerade in der Stadt der Liebe nicht mehr verbergen.

Eng eingehakt spazierten die beiden winterlich angezogen und mit Sonnenbrillen getarnt durch die Straßen der französischen Metropole. Doch das Paar schlenderte nicht nur gemütlich an der Seine entlang. Die beiden begaben sich auch auf düstere Pfade und besichtigten den weltberühmten Friedhof „Père Lachaise“, auf dem unzählige Stars wie Jim Morrison (†27) und Oscar Wilde (†46) begraben liegen. Der 31-jährige Schauspieler soll seine Freundin mit seinem Paris-Besuch überrascht haben. Die Beziehung des Paares, das erst seit zwei Monaten zusammen ist, wurde durch Evas Dreharbeiten in Europa auf eine erste Probe gestellt. Die 37-Jährige steht zurzeit für den Film „Holly Motors“ in Frankreich vor der Kamera und sorgte mit dem Aussehen ihrer Filmrolle, das stark an die verstorbene Sängerin Amy Winehouse (†27) erinnerte, bereits für Schalgzeilen.

Auch Ryan machte vor Kurzem mit seiner Aussage auf sich aufmerksam, er hätte mit Sandra Bullock (47) und Rachel McAdams (32) zwei der besten Freundinnen aller Zeiten gehabt. Eine Beziehung mit einer Frau aus dem Showbusiness könne er sich allerdings nicht mehr vorstellen. Diese Meinung scheint sich jetzt aber anscheinend geändert zu haben!

Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Schauspielerin Ana de Armas in New York
Getty Images
Schauspielerin Ana de Armas in New York
Eva Mendes und Ryan Gosling 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de