Noch keine 15 Minuten war das zweite Halbfinale von Das Supertalent alt, da gab es schon die erste große Überraschung. Mark Ashley (38), gab mit seiner Darbietung von „You're My Heart, You're My Soul“ alles und überzeugte sowohl das Publikum als auch die Jury. Dieter Bohlen (57) entlockte er mit seinem Auftritt sogar ein brisantes Geheimnis der besonderen Art.

Nachdem der Juror voll des Lobes für seinen wohl größten Fan war, entwich ihm sogar noch ein bisher unbekanntes Detail zu Modern Talking beziehungsweise Thomas Anders (48). Die Stimme des Sängers ist ja dafür bekannt, für die Songs des Duos besonders hoch geklungen zu haben, doch nun plauderte Dieter mal eben aus, dass das gar nicht komplett auf das Können seines ehemaligen Kollegen zurückzuführen sei. „Es weiß glaub ich keiner, wenn Thomas Anders damals ins Studio gekommen ist, haben wir das Band einfach ein bisschen schneller gedreht, damit es ein bisschen femininer klingt“, erzählte der Pop-Titan. Mit diesem Geständnis wollte er die Gesangsleistung von Mark unterstreichen und rührte diesen mit seinem Lob zu Tränen.

Ein durchaus interessantes Geheimnis, das Dieter da ausplauderte. Ob Thomas Anders das allerdings genauso erfreut wie das Publikum und Mark Ashley, ist jedoch fraglich.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen und Thomas AndersWENN / NICE MATIN
Dieter Bohlen und Thomas Anders
RTL / Stefan Gregorowius
Dieter BohlenWENN
Dieter Bohlen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de