Sie ist der Wirbelwind der Supertalent-Show und macht neben ihrem losen Mundwerk Jury-Kollegin Sylvie Van der Vaart (33) auch modisch ordentlich Konkurrenz. Denn sexy Motsi Mabuse (30) punktet beim Publikum nicht nur regelmäßig mit ihren tollen Kurven, sondern überzeugt ebenfalls mit ihren heißen Outfits.

Für die Sendung am Samstag entschied sich Motsi jedoch nicht nur für ein tolles Neckholder-Kleid in Orange, auch ihre sonst so wilde Mähne wurde geglättet. Auch Sylvie zeigt sich regelmäßig mit den verschiedensten Abwandlungen ihrer Bob-Frisur. Immerhin ist der aktuelle Sleek-Trend bei vielen Stars der absolute Renner. Jedoch hat Motsi im Gegensatz zu ihrer blonden Kollegin keine europäische Haarstruktur. Wie es scheint, wurden für Motsis neuen Look entweder Extensions oder eine Perücke verwendet. Allerdings kann man mit den neuesten Glättungs-Methoden einen natürlichen Afro auch dauerhaft glätten.

Perücke hin oder her, es besteht kein Zweifel daran, dass Motsi einfach alles tragen kann, doch fehlt uns bei der streng geglätteten Haarpracht ein wenig der Motsi-Pepp. Wir sind gespannt, für welchen Hair-Look sie sich bei der finalen Show entscheidet.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de