Von ganz über halb nackt, bis hin zu hochgeschlossen, hat die Öffentlichkeit Lady GaGa (25) schon gesehen. Deshalb sollten ihre Auftritte doch eigentlich an Spannung sowie Besonderheit verlieren, aber dem ist definitiv nicht so. Denn die Sängerin beweist immer wieder wie wandelbar sie ist und tritt stets in Kleidung auf, die man einfach ansehen muss.

Denn ein simples Kleid reicht der Lady zumeist nicht, obwohl sie sich wahrscheinlich auch dann ein Highlight überlegen würde, welches sie wieder in den Mittelpunkt katapultiert. Aktuell befindet sich die Künstlerin in Tokyo und lebt auch dort ihre Vorliebe für die Extravaganz ungehemmt aus. Am Flughafen erschien sie jetzt in einem schwarz-weißen Kleid, das ziemlich tiefe Einblicke erlaubte. Der Ausschnitt der Robe reichte fast bis zum Bauchnabel, sodass die Betonung eindeutig auf ihrem Dekolleté lag. Und dieses war dementsprechend so tief, dass Lady GaGa nur knapp einem Nippel-Blitzer entkam.

Der Saum des Stoffes glitt nämlich so gerade an ihrer Brustwarze vorbei, verhinderte aber dennoch Schlimmeres. Zwar kann die 25-Jährige derart gewagte Outfits absolut tragen, aber für einen Langstreckenflug erschien dieses Kleid doch eher unpraktisch! Die Mitarbeiter am Airport dürfte die Erscheinung der Lady aber zumindest gefreut haben. Denn so etwas sehen sie bestimmt nicht alle Tage.

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de