Am Jahresende neigt man dazu, die schönen Momente des Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen. Doch natürlich gab es auch dieses Jahr nicht nur positive Ereignisse. Wie immer gab es auch zahlreiche Beziehungen, die das Jahr über zerbrachen. Wir haben für euch die spektakulärsten und überraschendsten Trennungen des Jahres 2011 zusammengefasst.

Am erstaunlichsten war wohl das Kardashian-Humphries-Spektakel im Spätsommer und Herbst dieses Jahres. Am 20. August heiratete Kim Kardashian (31), begleitet von Kameras und Fernsehteams, den NBA-Spieler Kris Humphries (26). Nur 72 Tage später reichte der Reality-Star die Scheidung ein. Auch bei anderen Paaren war die Liebe schnell wieder verflogen. Leonardo DiCaprio (37) hat 2011 sogar zwei Trennungen hinter sich gebracht. Nachdem er sich endgültig von Langzeitfreundin Bar Refaeli (26) trennte, begann er ein Techtelmechtel mit Blake Lively (24). Nachdem sich die beiden nach vier Monaten wieder trennten, ist allerdings klar, dass dies nicht mehr als ein Flirt war. Auch die Beziehung von Wladimir Klitschko (35) und Hayden Panettiere (21) hielt nicht besonders lange. Nach nur eineinhalb Jahren gaben sie im Mai dieses Jahres die Trennung bekannt. Fast zwei Jahre waren George Clooney (50) und Elisabetta Canalis (33) ein Paar, doch vergangenen Juni kam es zur Trennung. Und auch die Beziehung von Jesse James (42) und Kat von D (29) wurde, nach einem kurzen Liebescomeback, im September endgültig beendet.

Auffällig war dieses Jahr jedoch auch, dass zahlreiche langanhaltende Beziehungen und Ehen in die Brüche gingen. Gleich zum Jahresanfang gaben Shakira (33) und ihr Verlobter Antonio de la Rua (38) ihr Liebes-Aus bekannt. Die beiden waren ganze elf Jahre lang ein Paar. Eine fast genauso lange Beziehung führte Wolke Hegenbarth (31) mit ihrem Ehemann Justin Bryan (32). Nach neun Jahren beschlossen die beiden von nun an getrennte Wege zu gehen. Bereits im Juli gaben auch Jennifer Lopez (42) und Marc Anthony (43) überraschend ihre Trennung bekannt. Das einstige Traumpaar des Latin-Pops hat sich angeblich einvernehmlich und im Guten getrennt.

Für den größten Medientrubel sorgte allerdings vor Kurzem die Scheidung von Demi Moore (49) und Ashton Kutcher (33). Seit im September bekannt wurde, dass der Two and a half Men-Star seine Ehefrau mit der 23-jährigen Sarah Leal betrogen haben soll, gab es beinahe täglich eine neue Story über den Zustand ihrer Ehe zu lesen. Über acht Jahre waren die beiden zusammen, sechs davon verheiratet, doch am Ende scheiterte auch diese Beziehung. Mitte November wurde die Scheidung offiziell verkündet.

Nach diesem Jahr der Trennungen hat man fast das Gefühl, es wären fast keine Paare für 2012 übrig. Doch auch kommendes Jahr wird es sicherlich neben schönen Augenblicken auch wieder zahlreiche Herzschmerz-Momente, Trennungs-Bekanntgaben und Rosenkriege geben. Wir sind gespannt, welche Beziehungen halten und welche schon bald das Zeitliche segnen werden.

Klickt euch nun durch unsere Galerie, um noch einmal die Paare zu sehen, die getrennt ins neue Jahr starten.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
Getty Images
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Getty Images
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Collage: Blake Lively und Leonardo DiCaprio
WENN
Collage: Blake Lively und Leonardo DiCaprio
Hayden Panettiere mit ihrer Mutter Lesley Vogel
Getty Images
Hayden Panettiere mit ihrer Mutter Lesley Vogel
Kat Von D und Leafar Seyer bei einem Konzert
Getty Images
Kat Von D und Leafar Seyer bei einem Konzert
Gerard Piqué und Shakira bei den Millboard Music Awards 2014
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira bei den Millboard Music Awards 2014
Musikerin Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony, 2012
Ethan Miller/Getty Images
Musikerin Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony, 2012
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de