Die Legende um die Krähe, welche die Seelen der Verstorbenen in das Reich der Toten führt, soll bald wieder auf der großen Leinwand erscheinen. Seit dem ersten Teil 1994, drei weiteren Fortsetzungen und einer 1998 produzierten Fernsehserie, soll sich jetzt der Regisseur F. Javier Gutiérrez und Autor Jesse Wigutow, der unter anderem bei „Tron: Legacy“, „8 Miles“ und „Eragon“ mitschrieb, mit dem Originalcomic von Zeichner James O'Barr (52) befassen.

Die erste Verfilmung des Materials wurde hochgelobt, allerdings überschatte sie ein trauriges Ereignis. Der Hauptdarsteller Brandon Lee (†28) starb bei einem Unfall, denn während des Drehs der Todesszene seines Charakters Eric Daven, wurde er versehentlich von dem Funboy-Darsteller Michael Massee (57) erschossen. In dem Lauf der Waffe steckte eine echte Patrone ohne Schießpulver und diese wurde zum tödlichen Geschoss für Brandon Lee.

Doch nun soll die packende Fantasy-Geschichte zurück ins Kino kommen. Der Film dreht sich um die alte Legende der Krähe, im Originalen „The Crow“. Diese hat die Macht, die Seelen der Verstorbenen in das Reich der Toten zu bringen. Passiert den Verstorbenen jedoch etwas Tragisches und ihre Seele findet dadurch keine Ruhe, so kann die Krähe die Toten wieder ins Diesseits zurückbringen. So geschieht es auch dem Gitarrist Eric Draven. Zusammen mit seiner Verlobten wird er in der sogenannten „Teufelsnacht“ überfallen und getötet. Eric wird ein Jahr später von einer Krähe wieder erweckt und beginnt damit seinen Rachefeldzug.

Auch die ersten Besetzungsgerüchte gibt es schon. So soll „Hangover“-Star Bradley Cooper (37) abgesagt haben, doch Mark Wahlberg (40) und Jason Statham (44) sind noch im Rennen. Man darf also gespannt sein, doch vor 2013 kann man leider nicht mit dem Film rechnen.

Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Kevin Winter / Getty Images
Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Jason Statham und Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspielkollegen
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Jason Statham und Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspielkollegen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de