Durch die aktuelle Staffel der Sendung Der Bachelor wurde man auf die rothaarige Kandidatin Georgina (21) aufmerksam. Aber spätestens seit vor einigen ein Haftbefehl gegen sie erlassen wurde und bekannt wurde, dass sie von der Gage für die Kuppelshow ihre Brüste vergrößern lassen hat, ist sie in aller Munde.

Natürlich liegt da die Frage nahe, ob Georgina nicht noch mehr an ihrem Körper verändern möchte. Schließlich sollen Schönheitsoperationen ja süchtig machen. Promiflash traf die ehemalige Kandidatin auf der Los Banditos Filmparty, welche im Rahmen der Berlinale stattfand und fragte einmal genauer nach. Sind denn noch weitere Eingriffe geplant? „Ne, ne, ne ich mach nichts mehr an meinen Körper. Alles ist super und ich fühle mich perfekt.“ Wenn das Thema noch einmal auf den Tisch käme, dann sicher nicht in naher Zukunft: „Vielleicht in 20 Jahren mal Botox oder so, aber ich mag nichts machen lassen. Ich fühle mich eigentlich ganz hübsch so wie ich bin.“

Und zusammen mit Gina Lisa (25) hat sie zurzeit eh nur eins im Kopf: Party! Deswegen werden wir sie sicherlich bald auf der einen oder anderen Veranstaltung wieder treffen und sind gespannt, ob sie bei ihrer Meinung über die Schönheitsoperationen bleibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de