Genau wie viele andere Celebritys lassen sich auch Coco (32) und Ehemann Ice-T (54) von einem Fernsehsender mit Kameras begleiten, um ihren Alltag filmen zu lassen. Spannend, denn bei dem Rapper und seiner drallen Frau ist immer was los.

Doch leider gibt es auch Momente, die nicht erfreulich sind, sondern vielmehr sorgenvoll. So klagt Coco erst über Übelkeit und allgemeines Unwohlsein. Ihre Schwester, mit deren Neffe die kurvige Blondine erst kürzlich halbnackt posierte, rät Coco einen Schwangerschaftstest zu machen. Obwohl dieser negativ ausfällt und Coco die Pille nimmt, beschließt sie trotzdem einen Arzt aufzusuchen. Nach einem ersten Bluttest wird klar, dass ihr irgendetwas fehlt. Es werden mehrere Untersuchungen gemacht bis sich herausstellt, dass sie unter extremem Bluthochdruck leidet. Nicht ungefährlich, denn die Folgen können unter anderem ein Herzinfarkt sein. Was Coco aber noch mehr belastet: Mit ihrem derzeitigen Gesundheitszustand ist es ihr unmöglich, überhaupt ein Kind auszutragen. Zwar ist Nachwuchs momentan gar nicht in Planung, aber trotzdem ist diese Diagnose ein Schock für das Model. Denn sollte sie sich umentscheiden, wäre dies gefährlich für sie selbst und das ungeborene Baby. Deshalb muss das Po-Wunder ab sofort strenge Diät halten und mehr Sport treiben.

Auch wenn ihr dies schwerfällt, so will Coco doch ihr Möglichstes geben, um im Falle des Falles gesund zu sein. Wir sind gespannt, ob wir Coco bald also mit Baby-Bauch sichten werden.

Coco Austin mit Töchterchen Chanel Nicole bei der Premiere von "Trolls"
Getty Images
Coco Austin mit Töchterchen Chanel Nicole bei der Premiere von "Trolls"
Coco Austin in New York
Getty Images
Coco Austin in New York
Coco Austin, Ice-T, Jamira Haines und 50 Cent
Getty Images
Coco Austin, Ice-T, Jamira Haines und 50 Cent


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de