Schlimm genug, dass der Twilight-Star Peter Facinelli (38) und seine Noch-Ehefrau Jennie Garth (39) sich und jetzt auch der Öffentlichkeit eingestehen mussten, dass ihre Ehe nicht mehr funktioniert und eine Scheidung das Beste ist, nun sehen sie sich auch noch mit Gerüchten konfrontiert, dass Peter fremdgegangen sein soll.

Doch so sehr sich die beiden Schauspieler auch auseinandergelebt haben mögen, in dieser Sache stehen sie zueinander und stellten nun gemeinsam klar: Niemand ist fremdgegangen! People erfuhr von den beiden: „Es gibt Gerüchte, die völlig unwahr und sehr verletzend für unsere Familie sind. Wir wollen einfach nur ganz klarstellen – es ist keine dritte Person involviert.“

Es gab also offenbar keine Liebesaffäre zwischen Peter und einer kanadischen Schauspielerin während der Dreharbeiten zu Breaking Dawn, so, wie zunächst gemunkelt wurde. Stattdessen haben sich Peter und Jennie, die seit dem Einsetzen des „Twilight“-Hypes wohl kaum noch Zeit füreinander hatten, tatsächlich schlicht und einfach auseinandergelebt.

Lily Anne Harrison und Peter Facinelli im September 2019
Getty Images
Lily Anne Harrison und Peter Facinelli im September 2019
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Jennie Garth und Peter Facinelli
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Jennie Garth und Peter Facinelli


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de