Huch, was ist denn mit dem Gürtel von Kate Moss (38) passiert? Hat das Model sich den Bauch etwa zu voll geschlagen oder ist der Gürtel gar von selbst aufgegangen? Auf einem Spaziergang durch die britische Hauptstadt London präsentierte Kate Moss (unfreiwillig?) ihren offenen Gürtel. Und auch der Hosenstall war nur bis zur Hälfte zu.

Trotzdessen, dass das Model als Trendsetterin und echte Stil-Ikone gilt, lässt sie sich auch von ihrem Mann Jamie Hince (43) gerne mal modetechnisch beraten. Wieso Jamie seiner Liebsten von dem offenen Gürtel mitten auf der Straße nicht abgeraten hat, darüber kann nur spekuliert werden. Besonders gestört schien dieser modische Fauxpas beide jedenfalls nicht zu haben. Das Paar schlenderte entspannt über die Straßen von London und genoss den sonnigen Tag.

Wer weiß, vielleicht will das weltberühmte Model mit dem offenen Gürtel ja sogar ein Mode-Statement setzte? Besonders wahrscheinlich ist das aber nicht, denn bereits auf dem nächsten Bild sieht man die 38-Jährige mit einem geschlossenen Gürtel. Ob das gute Stück beim Spazieren aufgegangen ist, oder Kate bereits das Haus so verließ, kann man leider nicht genau sagen.

Kate MossKate Wooldridge /WENN.com
Kate Moss
Kate MossKate Wooldridge /WENN.com
Kate Moss
Kate MossKate Wooldridge /WENN.com
Kate Moss
Kate MossKate Wooldridge /WENN.com
Kate Moss


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de