Sie überraschte auf der New Yorker Fashion Week im letzten Jahr, als sie nur acht Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Harper Seven mit einer superschlanken Figur aufwartete. Victoria Beckham (37) ist für ihre Disziplin sowie ihren eisernen Willen bekannt, aber derartig schnell wieder so dünn zu sein, muss doch ein ziemlicher Kampf gewesen sein.

Genau das gab die Designerin erstaunlicherweise jetzt auch zu und erzählte im Interview mit der amerikanischen Vogue, wie hart sie trainiert habe, um ihre Traumfigur wieder zu bekommen. So hat sie nahezu ihre komplette Energie auf ein straffes Workout konzentriert, das sechs Tage die Woche Laufen beinhaltete. „Ich habe viel getan in dieser Zeit. Ich bin unheimlich viel gelaufen – sechs Tage pro Woche. Ich werde schnell zwanghaft, wenn ich etwas wirklich erreichen möchte.“ Weiterhin engagierte sie Personaltrainerin Tracy Anderson, die bereits Madonna (53) oder Cheryl Cole (28) zu einer Traumfigur verhalf.

Natürlich ist es verständlich, dass Victoria den Anspruch hatte, möglichst schnell wieder perfekt auszusehen, aber trotzdem vermittelt sie durch ihren unangefochtenen Ehrgeiz ein Bild, das nicht unbedingt nachzuahmen ist.

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Victoria und David Beckham bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Victoria und David Beckham bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
Getty Images
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de