Wären Wörterbücher bebildert, so würde man neben dem Wort „arbeitswütig“ vermutlich ein Foto von Mandy Capristo (22) finden. Nicht nur, dass sie täglich für ihre Auftritte bei Let's Dance probt, so reist sie auch noch quer durch Deutschland, um an Preisverleihungen wie dem Echo oder dem Radio Regenbogen Award teilzunehmen. Zwischendurch drehte sie bei all dem Promotion-Stress für ihr neues Album auch noch das Video zu ihrer ersten Single-Auskopplung „The Way I Like It“. Dass das auch an der energiegeladendsten Person nicht spurlos vorbeigeht, dürfte niemanden verwundern.

Im Promiflash-Interview gestand das Goldkelchen, wie kräftezehrend die viele Arbeit ist. „Die Müdigkeit zieht sich ein bisschen durch. Es ist anstrengend aber es macht Spaß. Ich bin sehr motiviert. Ich habe eineinhalb Jahre an meinem Album gearbeitet und habe mich vorher ein bisschen zurückgezogen und wollte Energie tanken“, erklärte die Sängerin. So angespornt nimmt sie es sogar in Kauf, sich hin und wieder lediglich zwei Stunden Schlaf pro Nacht zu gönnen. Projekte wie ein 20-stündiger Videodreh schlauchen da natürlich zusätzlich, doch für ihre große Leidenschaft, die Musik, macht sie das natürlich gern. Immerhin zählt letztlich ja auch das Endprodukt der vielen Arbeit. Zwar können wir uns noch kein Bild davon machen, wie das fertige Video aussieht, doch Mandy verriet Promiflash vorab Details über die Arbeit zum Clip.

„Wir wollten einen Kontrast zu einem Haute Couture Kleid bekommen und sind eine alte Ruine gegangen und haben da gedreht. Es ist auf jeden Fall sehr kalt gewesen.“ Wer glaubt, dass die 22-Jährige Star-Allüren an den Tag legt, der irrt sich, denn für ein perfektes Video, ist sie sich für nichts zu schade. „Ich musste um 03.30 Uhr in der Nacht noch eine Regenszene machen. Das Wasser dafür war nicht beheizt. Da hab ich schon echt gedacht: 'Ok, so langsam spinnen sie alle und drehen durch.' Das war glaube ich der kälteste Dreh, den ich in meinem Leben hatte.“ Durchgezogen hat sie es dennoch. Bis es das fertige Video zu sehen gibt, müssen wir uns allerdings noch ein wenig gedulden.

Mandy CapristoEMI 7 Music / Sandra Ludewig
Mandy Capristo
Mandy CapristoEMI 7 Music / Sandra Ludewig
Mandy Capristo
Mandy Capristo(c) Anelia Janeva / Malaga (c) Sandra Ludewig
Mandy Capristo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de