Das Hin und Her zwischen Heidi Klum (38) und Seal (49) ist beendet. Jetzt sind die Fronten geklärt. Nachdem zunächst die Nachricht ihrer Trennung die Öffentlichkeit schockte, wurde dann doch schnell wieder darüber spekuliert, ob es doch keine Scheidung gebe oder die beiden sogar wieder zusammenkämen. Doch mit diesen Gerüchten ist nun Schluss, denn Heidi hat offiziell die Scheidung eingereicht.

Wie TMZ erfuhr, hat das Model durch ihre Anwältin Laura Wasser alles in die Wege leiten lassen. Große Streitigkeiten sind nicht zu erwarten, denn aufgrund des Ehevertrags, den Heidi und Seal vor ihrer Hochzeit unterschrieben, ist der Besitz klar geregelt. Auch darüber hinaus hat die Germany's next Topmodel-Chefin genaue Vorstellungen davon, wie alles ablaufen soll. So soll sich Heidi für die vier Kinder das gemeinsame Sorgerecht wünschen, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie bei ihr leben und Seal das Besuchsrecht bekommt. Auch über das Finanzielle hat der geschäftstüchtige Star nachgedacht. So möchte Heidi festlegen lassen, dass weder Seal noch sie vom jeweils anderen Unterhaltszahlungen fordern können, und dass sie beide jeweils ihre Anwaltskosten selbst übernehmen. Ach, und noch eine Kleinigkeit: Zwar hat Heidi für ihre Karriere weiterhin ihren Mädchennamen Klum verwendet, doch offiziell hieß sie seit der Hochzeit Heidi Samuel Klum. Und das soll nun wieder rückgängig gemacht werden.

Für Heidi ist klar: Die Ehe ist endgültig aus. Wie sind gespannt, wie Seal zu der Sache steht und ob er Heidis Wünschen – die ja ziemlich fair sind – zustimmt.

Seal und Heidi Klum, 2011
Larry Busacca / Getty Images
Seal und Heidi Klum, 2011
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Antony Jones/Getty Images
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Heidi Klum und Seal bei den Emmy Awards 2009
Kevork Djansezian/Getty Images
Heidi Klum und Seal bei den Emmy Awards 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de