Adam Levine (33) ist zurzeit mega-beschäftigt, keine Zeit also, seiner Ex Anne Vyalitsyna (26) hinterherzutrauern, von der er sich kürzlich trennte. Denn neben seiner regelmäßigen Tätigkeit als The Voice-Coach arbeitet er auch noch an dem neuen Maroon 5-Album „Overexposed“, das Ende Juni erscheinen wird, und veröffentlichte gerade erst die neue Single seiner Band, „Payphone“, die er erst vor einigen Tagen in der amerikanischen Castingshow erstmals performte.

Doch die Arbeit geht schon direkt wieder weiter. Denn schnell soll auch ein Musikvideo her. Und das scheint einige Action zu bieten. Die Bilder, die von dem Dreh existieren, machen jedenfalls neugierig. Denn man fragt sich dabei zweierlei: Warum sieht der sonst so sexy Adam denn nur so spießig aus und wer bitte verpasste ihm die blutige Lippe? Zwar können wir diese Fragen leider nicht beantworten und müssen uns da wohl noch bis zum fertigen Video gedulden, aber eins ist klar: Der Sänger scheut sich nicht davor, sich für seine Kunst schlagen zu lassen. Schon bei „Misery“ traf es ihn recht schmerzlich und Schuld war auch noch seine ehemalige Freundin Anne, die in dem Video mitspielte. So viel kann verraten werden: Das schöne Victoria's Secret-Model hat dieses Mal nicht ihre Hände im Spiel. Stattdessen soll sich der Musiker wohl eine Jagd mit Polizisten liefern, wobei irgendwann sein Wagen in Flammen aufgeht. Und noch etwas: Ein schönes Model ist natürlich wieder an Adams Seite zu sehen, wie Us Weekly berichtet.

Adam Levine bei einem Pressetermin in New York
Angela Weiss / Getty Images
Adam Levine bei einem Pressetermin in New York
Behati Prinsloo und Adam Levine bei den Academy Awards, 2015
Jason Merritt/Getty Images)
Behati Prinsloo und Adam Levine bei den Academy Awards, 2015
Adam Levine bei einem Konzert in der Hollywood Bowl
Getty Images
Adam Levine bei einem Konzert in der Hollywood Bowl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de