Endlich gute Nachrichten für Giuliana Rancic (37) und ihren Mann Bill (40): Nach mehreren Schicksalsschlägen werden die beiden endlich Eltern.

Erst im Jahr 2010 erlitt die E!News-Moderatorin eine Fehlgeburt. Im Oktober letzten Jahres gab Giuliana eine weitere Schockdiagnose bekannt: Brustkrebs. Leider schlug die Chemotherapie nicht an und die US-Amerikanerin entschied sich für die Amputation beider Brüste. Doch Giuliana gab nicht auf - ganz im Gegenteil. Nur einige Wochen nach der OP stand sie wieder vor der Kamera. Giulianas Kampf hat sich gelohnt, erst gestern verkündete sie gegenüber E!News die frohe Botschaft: Im Hause Rancic steht Nachwuchs an.

Aufgrund ihrer Krankheitsgeschichte entschied sich das Paar für eine Leihmutterschaft. Als Giuliana erfahren hat, dass die Implantation des Embryos, welcher das genetische Potenzial von Giuliana und ihrem Mann trägt, endlich zu einer Schwangerschaft führte, „war es einer der besten Augenblicke meines Lebens, wenn nicht sogar der beste“. Sogar das Geschlecht ihres Babys ist den Eltern bereits bekannt, verraten wollen sie es vorerst jedoch nicht. Voraussichtlich im Spätsommer soll es so weit sein: Dann kommt das Baby zur Welt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de