Gestern war es soweit: Im Finale von DSDS wurde der neue Superstar 2012 ermittelt und Luca Hänni (17) zum Gewinner der Show erklärt. Durch die Web-Panne bei RTL, die im Voraus schon für viel Wirbel sorgte, waren Daniele Negroni (16) und Luca wohl noch aufgeregter als sonst. Auch Jesse Ritch (20), den wir auf der Aftershow-Party nach dem DSDS-Finale trafen und der schon einige Tage vor der großen Show mit einigen anderen ehemaligen DSDS-Kandidaten versuchte, die beiden Finalisten ein wenig aufzuheitern, bestätigte im Promiflash-Interview: „In den letzten Tagen waren beide sehr angespannt, obwohl beim Finale beide irgendwie cool drauf waren, hatte ich das Gefühl.“

Letztendlich hat dann Luca tatsächlich mehr Zuschauer zum Anrufen motiviert und die Show – für ihn selbst wohl am überraschendsten – als Gewinner verlassen. Dass er wirklich total erstaunt war, sagte uns auch Jesse, der einer der Ersten war, die Luca zu seinem Sieg gratulierten und uns auch verriet, was Lucas erste Worte waren, nachdem er als neuer Superstar 2012 feststand. „Luca war total sprachlos. Er stand da, hat geweint und gesagt: 'Ja, ich bin's!' und ich so: 'Ja, du bist es!'. Das war ganz schön für ihn, auf jeden Fall.“

Mittlerweile dürfte Luca aber realisiert haben, dass er wirklich der neue Superstar 2012 geworden ist und mit seiner Single „Don't Think About Me“ auch schon Platz 1 der Download-Charts erreicht hat!

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Prince Damien und Luca Hänni bei "Dance Dance Dance", 2017
Getty Images
Prince Damien und Luca Hänni bei "Dance Dance Dance", 2017
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de