Pixie Lott (21) steht auf kurze Kleider. Eine Vorliebe, die bei weiblichen Stars ab und an zu Po- und Höschenblitzern oder gar Schlimmerem führt. Auch Pixie Lott konnte dem nicht entgehen, doch im Gegensatz zu einigen ihrer Kolleginnen hat die Sängerin aus ihren Blitzern offensichtlich gelernt.

Es ist einer der Paparazzi-Klassiker schlechthin: Promi-Dame im kurzen Rock setzt sich ins oder steigt aus dem Auto, die Paparazzi blitzen fleißig darauf los und schwups ist es passiert: Der Rock rutscht nach oben und schon gehen die Bilder von freigelegten Höschen oder Geschlechtsteilen durch die Presse. Ein Fauxpas, den sich sogar Teeny-Star Miley Cyrus (19) leistete.

Doch Pixie hatte offensichtlich keine Lust auf unfreiwillige Höschen-Bilder und löste das Problem mit den Paparazzi, ihrem kurzen Rock und dem Einstieg ins Auto ganz elegant. Die Sängerin benutzte ihre relativ große Handtasche als Sichtschutz. So konnte sich die 21-Jährige in aller Ruhe im Auto platzieren – ganz ohne Blitz-Gefahr. Diesen Trick könnten sich einige Promi-Damen von der süßen Sängerin auch mal abschauen.

Pixie LottWill Alexander/WENN.com
Pixie Lott
Pixie LottWill Alexander/WENN.com
Pixie Lott
Pixie LottLouie Angelo/WENN
Pixie Lott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de