Gerade erst haben wir erfahren, dass Anna Faris (35), die süße Blondine aus den „Scary Movie“-Filmen, kein Teil des Casts für den geplanten fünften Teil der Ulk-Reihe sein wird. Sie erklärte, dass bereits an dem Film gearbeitet wird, sie aber nicht glaube, darin mitspielen zu wollen. Nun könnte der wahre Grund für ihre Zurückhaltung bekannt sein: Die Schauspielerin ist schwanger!

Anna ist seit fast drei Jahren mit ihrem Schauspieler-Kollegen Chris Pratt (32) verheiratet, den sie am Set zu „Take Me Home Tonight“ kennenlernte. Das verliebte Paar plante wohl schon lange, ein gemeinsames Baby zu bekommen, doch wie sie einst im Interview mit dem People-Magazin erklärten, sei das „so hart in diesem Geschäft.“ Da aber besonders Chris, der vor einigen Jahren auch bei O.C. California mitspielte, lieber früher als später ein Kind wollte, sind die beiden wohl umso glücklicher, dass es nun geklappt hat.

Und bei so tollen Nachrichten wird wohl auch Anna nicht traurig sein, dass sie ihre Karriere nun erst einmal hinten anstellen muss. Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute!

Anna Faris und Chris Pratt bei der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood 2017Jesse Grant/Getty Images for Disney
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood 2017
Anna Faris und Chris Pratt bei der Premiere von "Passengers" 2016 in WestwoodPhoto by Matt Winkelmeyer/Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt bei der Premiere von "Passengers" 2016 in Westwood
Anna Faris und Chris Pratt bei seiner "Walk Of Fame"-Ehrung in Hollywood 2017Jesse Grant/Getty Images for Disney
Anna Faris und Chris Pratt bei seiner "Walk Of Fame"-Ehrung in Hollywood 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de