Ja, der Erotik-Schinken „Fifty Shades of Grey“ lässt momentan nicht nur den Lesern den Atem stocken, denn sein heißer Inhalt ist natürlich auch eine ziemlich gute Vorlage, um die Promis ein wenig aus der Reserve zu locken. Nachdem in letzter Zeit ja wild spekuliert wird, dass ausgerechnet Kristen Stewart (22) und Robert Pattinson (26) für die Romanverfilmung der an Twilight angelegten Fanfiction wieder gemeinsam vor der Kamera stehen sollen, begibt sich jetzt die süße und sonst eher immer als Unschuldslamm verschriene Selena Gomez (19) auf die Spuren der erotischen Literatur.

In einem „Funny or Die“-Clip liest Selena nicht nur ein paar erotisierende Zeilen aus dem Buch vor, sondern man sieht sie auch, wie sie einem zugegebenermaßen nicht gerade attraktiven Handwerker dabei zusieht, wie der ihre Wand blau – nicht grau – streicht. Selena ist hin und weg von diesem männlichen Exemplar, der seine Chancen scheinbar nicht wahrnehmen möchte. Als Selena ihm am Ende statt ihrer Unterschrift ihre Telefonnummer auf die Rechnung kritzelt, weist der sie auf diesen Fehler hin und Selena muss ihren neu gewonnenen Schwarm ziehen lassen. Via Twitter kündigte sie ihr Video wie folgt an: „Habe an diesem Wochenende ein wenig gelesen und mein Wohnzimmer streichen lassen.“ Und genau das könnt ihr euch nun hier ansehen:

Fifty Shades of Blue with Selena Gomez from Selena Gomez
Selena GomezAdriana M. Barraza/ WENN
Selena Gomez
Selena GomezAdriana M. Barraza/WENN.com
Selena Gomez
Selena GomezAdriana M. Barraza/ WENN.com
Selena Gomez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de