Erst vor Kurzem präsentierte uns Kim Kardashian (31) ihren straffen Oberbauch in einem zweigeteilten Kleid bei den 65. Filmfestspielen in Cannes. Die elegante Robe wirkte sexy und dennoch edel und hat in Hollywood bereits einige Fans. Auch Gwyneth Paltrow (39) wurde schon in der dunklen Rock-Shirt-Kombi gesichtet. Die hübsche Blondine trug das Ensemble bereits im September bei den Emmy Awards. Das bauchfreie Kleid von Emilio Pucci ist mit Spitze besetzt und wartet mit filigranen Pailletten-Stickereien auf.

Während Gwyneth vor wenigen Monaten noch dafür kritisiert wurde, bei einem so glamourösen Event bauchfrei zu erscheinen, wurde Kim fast ausschließlich für ihren Look gelobt. Ein Zeichen dafür, dass sich der Bauchfrei-Trend immer mehr durchsetzt und mittlerweile auch auf dem roten Teppich akzeptiert wird.

Beide machten eine tolle, wenn auch sehr unterschiedliche Figur in dem Kleid. Während Gwyneth darin ihre gebräunte Haut und zierliche Figur präsentierte, betonte Kim ihre charakteristischen Kurven. Doch wem stand das Kleid besser? Stimmt ab!

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de