Sie spielt eine der Hauptrollen in der derzeit sehr beliebten Disney-Live-Action Serie „Shake it Up - Tanzen ist alles“ und benötigt dafür nicht nur schauspielerisches Talent sowie tänzerisches Können, nein, Zendaya Coleman (15) muss darüber hinaus auch noch witzig sein, denn "Shake it Up" erzählt die Geschichte eines Traumes zweier Mädchen, aber auch von ihrer Freundschaft zueinander und den Steinen, die ihnen mitunter in den Weg gelegt werden – das alles jedoch so, dass der Zuschauer auch hin und wieder ein wenig schmunzeln kann beziehungsweise soll.

Promiflash traf Zendaya zum Interview und wollte von ihr wissen, wie schwer es eigentlich ist, witzig zu sein. „Am Anfang war es sehr schwer, denn ich habe mich selbst nie als Comedian gesehen, als jemanden, der lustig ist. Aber dann stellte ich fest 'Ok, ich bin lustig, Menschen lachen über meine Witze'. Das war sehr schwer für mich, weil ich so etwas vorher noch nie gemacht hatte. Es war viel Arbeit, dorthin zu kommen und Menschen zum Lachen zu bringen. Ich bin aber sehr stolz auf den Prozess, den wir gemacht haben. Jetzt ist es natürlich alles leichter.“

Die anfänglichen Sorgen der hübschen Schauspielerin sind aber völlig unbegründet, denn „Shake it Up“ war von Anfang an ein großer Erfolg und gibt Zendaya recht. Auch wenn sie sich zunächst erst in ihre neue Rolle einfinden musste, so hat sie es geschafft, ihrem Charakter Rocky das gewissen Etwas einzuhauchen, das ihn so besonders macht.

© Disney
Bella Thorne und Zendaya Coleman© Disney
Bella Thorne und Zendaya Coleman
Bella Thorne und Zendaya Coleman© Disney
Bella Thorne und Zendaya Coleman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de