Für Magdalena Brzeska (34) hielt die Teilnahme bei Let's Dance eine emotionale Achterbahn bereit, mit der sie so wohl nicht rechnete, als sie sich dazu entschloss, an der Show mitzuwirken. Bereits recht früh wurde sie von den Zuschauern aus dem Rennen gewählt und konnte nur durch die freiwillige Aufgabe von Gitte Haenning (65) zurückkehren.

Seit der Rückkehr der 34-Jährigen wurde sie von Woche zu Woche stärker und wurde schon schnell als geheime Favoritin gehandelt. Die Jury zückte Höchstnoten und auch die Herzen der Fans eroberte sie im zweiten Anlauf im Sturm. Mit ihrem Tanzpartner Erich Klann (25) konnte sie sich letztlich sogar den heißersehnten Titel sichern und das motivierte sie nun scheinbar zu neuen Aufgaben. In einem Interview mit der in verriet sie nun nämlich: „Wir wollen verschiedene Tanzstile mit Elementen aus der Rhythmischen Sportgymnastik vermischen und zu einer abendfüllenden Revue ausbauen.“ Dabei ist Magdalena voll und ganz optimistisch und zählt vor allem auf ihre 'Let's Dance'-Fans: „Viele, vor allem jüngere Zuschauer haben mich durch 'Let's Dance' neu entdeckt. Einige waren noch gar nicht geboren, als ich 1996 an den Olympischen Spielen in Atlanta teilgenommen habe.“

Magdalena Brzeska und Erich Klann bei Let's DanceEva Napp/WENN.com
Magdalena Brzeska und Erich Klann bei Let's Dance
Magdalena Brzeska in der "Let's Dance"-FinalshowEva Napp/WENN.com
Magdalena Brzeska in der "Let's Dance"-Finalshow
Magdalena BrzeskaFrank Altmann/WENN.com
Magdalena Brzeska


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de