Wer ein gut gefülltes Sparschwein hat, kann sich seinen abgefahrenen Kindheitstraum durchaus erfüllen. Wer dazu noch einiges an Phantasie und Kreativität vorzuweisen hat, der scheint dafür prädestiniert. Musiker und Unternehmer Kanye West(34) ist es, der sich, wohl beflügelt von der erblühenden Liebe zu Reality-Star Kim Kardashian (31) und seiner Kollaboration mit Freund und Kollegen Jay-Z (42), zu Höherem berufen fühlt.

Dies gilt im buchstäblichen Sinne, denn wenn es nach Kanye geht, sausen wir bald auf einer Achterbahn durch die Gegend, die seinen Namen trägt. Der „Watch the Throne“-Interpret plant nämlich mehrere Vergüngungsparks zu errichten. „Nach den Grammys möchte ich an Städten arbeiten, ich möchte an Vergnügungsparks arbeiten, ich möchte die Erfahrungen in Sachen Unterhaltung und das Leben verändern,“ verriet der 34-Jährige jüngst im Interview mit GQ. Er präzisierte seine Gedankengänge, indem er als Beispiel für seine gestalterischen Planungen eine Fusion der Kreativität von Designer Alexander McQueen (†40), Filmregisseur Tarsem Singh (51, The Cell) und dem Unterhaltungswert vom Cirque du Soleil oder eines Walt Disneys (†65) beschrieb.

Wir sind ja sehr gespannt, ab wann man sich mit zittrigen Knien auf den, nennen wir ihn mal „Gold Digger“ schwingen und losschreien darf.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de